Tag Archives: Stillmode

Sweet Reminiscence – eine liebliche Erinnerung

23 Mai

Heute gehts gleich zur Sache, ich präsentiere das Hotmilk Still-Hemd „sweet reminiscence“ in Größe XL:

Image

In den sanften Tönen vanilla-strawberry-mint, üppige Spitze, kleine Rauten, ein Strassblümchen;

ein sehr romantisches Design.

Image

Leider habe ich mir das Hemd erst nach der Schwangerschaft gekauft, dabei hätte ich es auch vorher schon gut gebrauchen können:

Nicht nur der Schnitt, sondern auch die verwendeten Materialien (48%Modal 48%Baumwolle 4%Elasthan) bieten dem Bauch auch während der Schwangerschaft genügend Platz.

Das Innenkörbchen aus 95%Baumwolle und 5% Elasthan ist sanft zur Haut.

Image

Die A-förmige Bruststütze lässt genügend Freiraum für innigen Hautkontakt und ist mit dem Klippverschluss einfach zu bedienen.

Ein Minuspunkt ist die Sache mit der Größe: Es gibt diese Still(Nacht-)hemden von Hotmilk nicht in verschiedenen Körbchengrößen, so dass bei mir das Gummiband das Halt geben soll frei in der Luft schwebt.

Image

Hier nocheinmal das Oberteil von Innen:

Image

Image

Zusammengefasst ein sehr hübsches Stillhemd für die Schwangerschaft und die Zeit danach.

Advertisements

She wore blue…

18 Mai

Velvet!

Wieder mal lohnt sich ein Blick auf das andere Ende der Erde, nach Hotmilk kommen von dort nun mit Cakelingerie neue hübsche Still-BHs auf den Markt.

Da Cakelingerie auch Bügel-BHs anbietet, kam ich nicht umhin auch mal zu testen…

Meine Wahl fiel auf den Velvet Delight.

Sah er frisch ausgepackt noch sehr vielversprechend aus, kam nach dem Anziehen die Enttäuschung:

Image

Die Bügel sind total wabbelig, da könnte man auch genau so gut auf sie verzichten.

Ich entschied mich die Bügel auszutauschen und nahm dafür aus meinem Freya Swim Sweetheart Bikini 36GG die Bügel heraus. Sie passten genau rein und das Ergebnis war eine große Verbesserung:

Image

Die Bilder stammen aus der Schwangerschaft (4.Monat), ein Jahr Später sieht es so aus:

Leider pieksen mich die Bügel (ich hab sie zwar ausgetauscht, aber das Loch nicht wieder zugenäht – von daher kein Wunder),

doch davon abgesehen hat der BH neben dem hübschen Design viele tolle Eigenschaften:

Das Unterbrustband fällt eher fest aus, so dass ich eine Größe lockerer nehmen kann als sonst (38G statt 36GG)

Gleichzeitig hat es sechs Häkchenreihen, wodurch der BH schon während der Schwangerschaft getragen werden kann.

Innen ist der BH mit Baumwolle gefüttert => sanft zur Haut

Das Körbchen ist ewas nachgiebig, so passt der BH auch noch kurz vor den Stillmahlzeiten ohne einzuschneiden.

Die Klippverschlüsse sind einhändig und einfach zu bedienen.

Geöffnet hat der BH eine Seitenstütze, das gibt viel Brust fürs Baby frei (anders als die eher bedeckenden Vollbruststützen).

Es gibt von Cakelingerie auch eine ganze Reihe bügelloser, teilweise sogar wattierter BHs, die es noch zu testen gilt.

Ich bin mir sicher, für Mütter auf der Suche nach schöner Wäsche lohnt sich der Blick nach Übersee. Und wer nicht so weit blicken möchte sei getröstet: Cakelingerie kann man  schon längst Hierzulande kaufen!

Boob Stillkleidung

9 Mai

Boob ist eine schwedische Marke die sich auf praktische, doch dadurch nicht weniger schöne Umstandsmode spezialisiert hat. Viel, wenn nicht gar Alles von Boob ist fair und ökologisch hergestellt (Es müsste sich da aber nochmal auf deren Homepage genauer erkundigen, wem das sehr wichtig ist. Ich blicke bei den unterschiedlichen Abstufungen von Bio und Fair nicht ganz durch.)

Hier werden auch Mütter fündig, die nach Stillkleidung suchen in der kein Babybauch mehr vorgesehen ist.

So praktisch Oberteile für Schwangerschaft und Danach auch sind (davon gibt es bei Boob natürlich auch Einiges);

irgendwann, wenn der Schwangerschaftsbauch halbwegs wieder weg ist, tragen solche Oberteile nur unnötig auf. Die Babys heutzutage werden zunehmend auch über die ersten Lebensmonate hinaus weiter gestillt. Es ist also durchaus ein Bedarf für ausschließliche Still-mode (und nicht Schwangerschafts~) vorhanden.

Ich möchte hier mal meinen Lieblingspullover vorstellen. Er ist warm, er ist weich und kuschelig, er ist perfekt für unkompliziertes und unauffälliges Stillen in der kalten Jahreszeit und er ist von Boob.

Image

Am wichtigsten ist er in seiner Aufgabe als Stilloberteil, das wird bei diesem Oberteil über eine Bindeschnur und eine obere Stofflage gelöst:

Image

Dann gibt es verschiedene Möglichkeiten diesen Pullover zu tragen, einige davon sind auch gut für sehr kurvige Mütter geeignet:

Image

Das Bindeband verhindert erfolgreich ein ungewolltes Hochrutschen der oberen Stofflage.

Zugegeben: das Kaschmirgefühl hielt nur bis zur ersten Wäsche an (trotz Feinwaschmittel und Waschung nach Etikettanweisung), trozdem ist er immernoch sehr weich und hautsympathisch. Ich trage ihn gerne, selbst an wärmeren Tagen ist er dank 100% Baumwolle nicht fehl am Platz.

Boob gibt es in diversen deutschen Umstandmodegeschäften und Onlineshops, oder direkt von deren Homepage: http://www.boobdesign.com/

Grün für die Hoffnung

22 Apr

Endlich können Frauen in guter Hoffnung auch in froher Erwartung sein;

Die Still-BHs von Ewa Michalak bieten für jede Brustgröße von A bis KK das passende Körbchen.

Im Grunde sind es normale EM Plunge-BHs nur eben mit Stillfunktion.

Aber da die normalen EM Plunge-BHs die besten der Welt sind (meine Meinung), setzt das ganz schön hohe Maßstäbe und hebt sich weit weit von den Kriterien üblicher Still-BHs ab.

Schön ist, das damit auch Größenbereiche angesprochen werden, die bisher nur mit form- und bügellosen hautfarbenen Softcups bedient werden konnten (z.B. Elomi Beatrice bis 44GG,42HH,40JJ), und auch bei Bändgrößen unter 75 ist die Auswahl sonst minimal.

Wer glaubt, mit großen Brüsten müsse man bei Still-Bhs eben Abstriche in der Passform machen, mit schwarz/weiß/hautfarbener Tristesse vorlieb nehmen und sich damit abfinden das es hängt, der soll hier eines Besseren belehrt werden!

Mein grüner „Misio Pysio“ ist Gestern angekommen und ich liebe ihn schon jetzt!

Er ist Innen weich mit Baumwollstoff gefüttert (genau wie auf dem Produktfoto finden sich darauf kleine Bärchen im Motivdruck), hat ein ganz dünnes Padding (ca 3,5mm) für besseren Halt und Stillverschlüsse die bei geöffnetem Körbchen mit einer Seitenhalterung die Träger festhalten.

Außerdem kann er mit einem herrlichen Design aufwarten:

Grün-weiß karierte Cups, Polkadots auf dem Unterbrustband, dazu in weißer Spitze eine zarte Randverzierung die sich auch auf den Außennähten wiederfindet. Erwähnte ich schon das weiße Satin-Schleifchen? Und obwohl der Bh einen sehr niedrigen Steg hat („Plunge-BH“) bleiben die Brüste schön dort wo sie sein sollen. Der Halt und die Form sind unvergleichlich, und das in 80GG!

Am Besten zeig ich mal, was ich die ganze Zeit beschreibe:

Image

Image

Image

Und einmal mit stilltauglichem (Biubiu-)Kleid:

Image

(für die Öffentlichkeit empfiehlt sich dazu ein Halstuch o.Ä.)

und für die Nacht..

13 Apr

..stilltaugliche Nachtwäsche!

Das der dauernd unterbrochene Schlaf junger Mütter schon in der Schwangerschaft beginnt, ist allgemein bekannt.
Besonders zum letzten Drittel hin unterbrechen wilde Träume, ein kräftiger Tritt in die Blase
oder die nicht endende Suche nach einer bequemeren Schlafposition die Nächte.

Da ist es gut, wenn wenigstens die Schlafkleidung bequem ist und nichts drückt oder einschneidet.
Im Evakostüm zu schlafen, ist die einfachste Lösung.
Aber weil das aus verschiedenen Gründen nicht Jederfraus Sache ist, gibt es auch in der Umstandsmode eine gewisse Auswahl an
Nachthemden und Schlafanzügen.
Im Idealfall sind sie auch später noch zu verwenden, wenn an Stillzugang gedacht wurde
und der Stoff für den Babybauch nicht all zu reichlich – aber gut dehnbar ist.

Ein solches Exemplar habe ich mir mit dem Anita Dana Pyjama zugelegt, ich habe ihn in der Sommervariante („shorty“).


Anita Dana Pajama shorty 1219-819 Jade L

95% Baumwolle, 5% Elasthan
Was für ein tolles Teil! Die Farbe hats mir eh angetan (an ganz sanfter Jadeton) und das Design ist so süß,
aber davon abgesehen ist er auch herrlich bequem.
Durch das verstellbare Band ist es auch leicht Figurbetont.

Aber das allerwichtigste ist ja die Stillfunktion:
die Stillöffnung ist leicht zugänglich und mit relativ kleiner Öffnung ausgestattet.
Ausreichend groß um problemfrei stillen zu können,
aber Nachts im liegen ist es doch etwas mehr Gefummel, als es mit einer größeren Stillöffnung wäre.

Mit noch nicht ganz abgestilltem Kleinkind im Familienbett ist aber auch das ein Vorteil, so muss ich vorher gefragt werden 😉
Ich bin also soweit sehr zufrieden damit und wünschte ich hätte mir so einen praktischen und gemütlichen Schlafanzug schon eher zugelegt.