Tag Archives: Still-

Sweet Reminiscence – eine liebliche Erinnerung

23 Mai

Heute gehts gleich zur Sache, ich präsentiere das Hotmilk Still-Hemd „sweet reminiscence“ in Größe XL:

Image

In den sanften Tönen vanilla-strawberry-mint, üppige Spitze, kleine Rauten, ein Strassblümchen;

ein sehr romantisches Design.

Image

Leider habe ich mir das Hemd erst nach der Schwangerschaft gekauft, dabei hätte ich es auch vorher schon gut gebrauchen können:

Nicht nur der Schnitt, sondern auch die verwendeten Materialien (48%Modal 48%Baumwolle 4%Elasthan) bieten dem Bauch auch während der Schwangerschaft genügend Platz.

Das Innenkörbchen aus 95%Baumwolle und 5% Elasthan ist sanft zur Haut.

Image

Die A-förmige Bruststütze lässt genügend Freiraum für innigen Hautkontakt und ist mit dem Klippverschluss einfach zu bedienen.

Ein Minuspunkt ist die Sache mit der Größe: Es gibt diese Still(Nacht-)hemden von Hotmilk nicht in verschiedenen Körbchengrößen, so dass bei mir das Gummiband das Halt geben soll frei in der Luft schwebt.

Image

Hier nocheinmal das Oberteil von Innen:

Image

Image

Zusammengefasst ein sehr hübsches Stillhemd für die Schwangerschaft und die Zeit danach.

Advertisements
Kurzmitteilung

ohne Bügel – der Bravado Bliss

11 Mai

Auch wenn Bügel-Bhs viele Vorteile haben,

gibt es Zeiten in denen selbst die überzeugtesten Anhängerinnen edelstahlverstärkter Unterwäsche aufs Metall im BH verzichten möchten.

Das letzte Schwangerschaftsdrittel ist definitiv solch eine Zeit.

Bild einer hochschwangeren Frau

Das Baby nimmt schon den ganzen Bauchraum ein,

Organe werden nach oben gegen das Zwerchfell gepresst, das Atmen fällt schwer, der Brustkorb weitet sich unter dem ganzen Druck.

Je kleiner die Frau ist und je größer das Kind wird, umso höher wird ihr Bauch sich vorwölben.

Das kann zum Schluss schon phänomenale Ausmaße annehmen, wenn der Bauch so hoch geht dass die Brüste komplett aufliegen.

Wie könnte da ein Bügel nicht drücken?

Für mich hat sich zu dieser Zeit besonders der Bravado Bliss bewährt, dank seinem Padding gibt er auch ohne Bügel gut Halt und zaubert eine annehmbare Form, noch dazu ist es ein Still-BH. Er ist (nicht nur Innen) nahtlos und auch unter engen Oberteilen nahezu unsichtbar. Meinereiner findet auch den glänzenden Oberstoff und die Verzierung hübsch anzusehen, das Design ist aber unaufdringlich genug um auch den Liebhaberinnen schlichter Basics zu gefallen.

Image

Der Bh hat für die Stillöffnung eine Seitenstütze und Klippverschlüsse, ein Verlängerer wird Gratis in der Packung mitgeliefert.

Image

Worauf man achten sollte: Bravado hat ein eigenes Größensystem!

Darin kommen keine Doppelbuchstaben vor, dafür wird das I im Alphabet nicht übersprungen. Die Körbchen wachsen ebenso wie im UK-System in Inch.

Daraus ergibt sich, das die hier gezeigte H/I einem UK FF/G-Körbchen entspricht (und mir spätestens seit dem Milcheinschuss zu klein ist).

Kaufen kann man den BH zunehmend in deutschen (Online-)Geschäften, ich habe ihn allerdings bei nursingbra.co.uk bestellt und somit weniger bezahlt 😉

Melissa Dessous

26 Apr

Wer Still-BHs mit Bügeln sucht, der wird auch bei Melissa Dessous fündig, eine polnische Marke die Bhs bis Körbchengröße L (also 40cm mehr Brust- als Unterbrustumfang) und teilweise sogar bis N anbietet.

Da sie jeden BH ihrer Kollektion zu einem professionellen Still-BH umnähen können, bieten sie eine besonders große Auswahl. Es gibt sogar vier Modelle aus Bio-Baumwolle, etwas wonach man bei anderen Marken sehr lange suchen muss.

Melissa hat ein eigenes Größensystem.

Um die richtige Größe herauszufinden, muss man den eng gemessenen Unterbrustwert nehmen um auf die richtige Bandgröße zu schließen, während sich die Körbchengröße aus der Differenz zum Brustumfang ergibt.

Also Brustumfang minus Unterbustumfang = Wert, aus dem sich die Körbchengröße nach der dortigen Tabelle erschließt.

Ich hab mich für das Modell 0048 entschieden und zuerst die falsche Größe und dazu auch noch in der normalen Version bestellt:

Image

80K war eindeutig zu groß, ober- und unterhalb der Brust war noch reichlich Stoff vorhanden.

Der Umtausch verlief einwandfrei:

Ich schrieb eine E-mail und wurde daraufhin aufgefordert, den BH zurückzusenden und die 15Zloty Aufpreis (als Still-Bh kostet es etwas mehr als in der normalen Version) zu überweisen. Das ging ganz unkompliziert, mit Paypal.

Und kurz darauf traf der BH in 80H ein, mit Stillverschluss. Den hab ich dann auch behalten und seither gern getragen 🙂Image

So richtig perfekt passt er leider nicht, weil er für mich ein bisschen zu flach geschnitten ist. Unter der Brust ist immernoch etwas zu viel Stoff, kleiner wäre aber auch zu klein; der Steg steht ja jetzt schon ab. Normalerweise würde ich hier auf einen anderen Schnitt ausweichen. Für einen Still-BH sitzt er jedoch schon ausnehmend gut, so dass ich mit Allem zufrieden war.

Die Bruststütze/Trägerhalterung ist eine bequeme Seitenstütze. Die Träger sind zwar relativ schmal, aber drücken nicht. Einziges Manko wäre jetzt noch das Material, etwas atmungsaktiveres auf der Haut wäre grundsätzlich besser. Besonders zwecks Feuchtigkeitsaustausch, wenn doch mal ein Tropfen Milch im BH landet, aber dafür können auch diese superdünnen Einlagen (Lansinoh oder Elanee z. B.) herhalten.

Kurzum, Melissa ist zu empfehlen, ganz besonders für die spätere Stillzeit, wenn man nicht mehr so sehr auf Stilleinlagen angewiesen ist.

Grün für die Hoffnung

22 Apr

Endlich können Frauen in guter Hoffnung auch in froher Erwartung sein;

Die Still-BHs von Ewa Michalak bieten für jede Brustgröße von A bis KK das passende Körbchen.

Im Grunde sind es normale EM Plunge-BHs nur eben mit Stillfunktion.

Aber da die normalen EM Plunge-BHs die besten der Welt sind (meine Meinung), setzt das ganz schön hohe Maßstäbe und hebt sich weit weit von den Kriterien üblicher Still-BHs ab.

Schön ist, das damit auch Größenbereiche angesprochen werden, die bisher nur mit form- und bügellosen hautfarbenen Softcups bedient werden konnten (z.B. Elomi Beatrice bis 44GG,42HH,40JJ), und auch bei Bändgrößen unter 75 ist die Auswahl sonst minimal.

Wer glaubt, mit großen Brüsten müsse man bei Still-Bhs eben Abstriche in der Passform machen, mit schwarz/weiß/hautfarbener Tristesse vorlieb nehmen und sich damit abfinden das es hängt, der soll hier eines Besseren belehrt werden!

Mein grüner „Misio Pysio“ ist Gestern angekommen und ich liebe ihn schon jetzt!

Er ist Innen weich mit Baumwollstoff gefüttert (genau wie auf dem Produktfoto finden sich darauf kleine Bärchen im Motivdruck), hat ein ganz dünnes Padding (ca 3,5mm) für besseren Halt und Stillverschlüsse die bei geöffnetem Körbchen mit einer Seitenhalterung die Träger festhalten.

Außerdem kann er mit einem herrlichen Design aufwarten:

Grün-weiß karierte Cups, Polkadots auf dem Unterbrustband, dazu in weißer Spitze eine zarte Randverzierung die sich auch auf den Außennähten wiederfindet. Erwähnte ich schon das weiße Satin-Schleifchen? Und obwohl der Bh einen sehr niedrigen Steg hat („Plunge-BH“) bleiben die Brüste schön dort wo sie sein sollen. Der Halt und die Form sind unvergleichlich, und das in 80GG!

Am Besten zeig ich mal, was ich die ganze Zeit beschreibe:

Image

Image

Image

Und einmal mit stilltauglichem (Biubiu-)Kleid:

Image

(für die Öffentlichkeit empfiehlt sich dazu ein Halstuch o.Ä.)

und für die Nacht..

13 Apr

..stilltaugliche Nachtwäsche!

Das der dauernd unterbrochene Schlaf junger Mütter schon in der Schwangerschaft beginnt, ist allgemein bekannt.
Besonders zum letzten Drittel hin unterbrechen wilde Träume, ein kräftiger Tritt in die Blase
oder die nicht endende Suche nach einer bequemeren Schlafposition die Nächte.

Da ist es gut, wenn wenigstens die Schlafkleidung bequem ist und nichts drückt oder einschneidet.
Im Evakostüm zu schlafen, ist die einfachste Lösung.
Aber weil das aus verschiedenen Gründen nicht Jederfraus Sache ist, gibt es auch in der Umstandsmode eine gewisse Auswahl an
Nachthemden und Schlafanzügen.
Im Idealfall sind sie auch später noch zu verwenden, wenn an Stillzugang gedacht wurde
und der Stoff für den Babybauch nicht all zu reichlich – aber gut dehnbar ist.

Ein solches Exemplar habe ich mir mit dem Anita Dana Pyjama zugelegt, ich habe ihn in der Sommervariante („shorty“).


Anita Dana Pajama shorty 1219-819 Jade L

95% Baumwolle, 5% Elasthan
Was für ein tolles Teil! Die Farbe hats mir eh angetan (an ganz sanfter Jadeton) und das Design ist so süß,
aber davon abgesehen ist er auch herrlich bequem.
Durch das verstellbare Band ist es auch leicht Figurbetont.

Aber das allerwichtigste ist ja die Stillfunktion:
die Stillöffnung ist leicht zugänglich und mit relativ kleiner Öffnung ausgestattet.
Ausreichend groß um problemfrei stillen zu können,
aber Nachts im liegen ist es doch etwas mehr Gefummel, als es mit einer größeren Stillöffnung wäre.

Mit noch nicht ganz abgestilltem Kleinkind im Familienbett ist aber auch das ein Vorteil, so muss ich vorher gefragt werden 😉
Ich bin also soweit sehr zufrieden damit und wünschte ich hätte mir so einen praktischen und gemütlichen Schlafanzug schon eher zugelegt.