Archiv | Cakelingerie RSS feed for this section

She wore blue…

18 Mai

Velvet!

Wieder mal lohnt sich ein Blick auf das andere Ende der Erde, nach Hotmilk kommen von dort nun mit Cakelingerie neue hübsche Still-BHs auf den Markt.

Da Cakelingerie auch Bügel-BHs anbietet, kam ich nicht umhin auch mal zu testen…

Meine Wahl fiel auf den Velvet Delight.

Sah er frisch ausgepackt noch sehr vielversprechend aus, kam nach dem Anziehen die Enttäuschung:

Image

Die Bügel sind total wabbelig, da könnte man auch genau so gut auf sie verzichten.

Ich entschied mich die Bügel auszutauschen und nahm dafür aus meinem Freya Swim Sweetheart Bikini 36GG die Bügel heraus. Sie passten genau rein und das Ergebnis war eine große Verbesserung:

Image

Die Bilder stammen aus der Schwangerschaft (4.Monat), ein Jahr Später sieht es so aus:

Leider pieksen mich die Bügel (ich hab sie zwar ausgetauscht, aber das Loch nicht wieder zugenäht – von daher kein Wunder),

doch davon abgesehen hat der BH neben dem hübschen Design viele tolle Eigenschaften:

Das Unterbrustband fällt eher fest aus, so dass ich eine Größe lockerer nehmen kann als sonst (38G statt 36GG)

Gleichzeitig hat es sechs Häkchenreihen, wodurch der BH schon während der Schwangerschaft getragen werden kann.

Innen ist der BH mit Baumwolle gefüttert => sanft zur Haut

Das Körbchen ist ewas nachgiebig, so passt der BH auch noch kurz vor den Stillmahlzeiten ohne einzuschneiden.

Die Klippverschlüsse sind einhändig und einfach zu bedienen.

Geöffnet hat der BH eine Seitenstütze, das gibt viel Brust fürs Baby frei (anders als die eher bedeckenden Vollbruststützen).

Es gibt von Cakelingerie auch eine ganze Reihe bügelloser, teilweise sogar wattierter BHs, die es noch zu testen gilt.

Ich bin mir sicher, für Mütter auf der Suche nach schöner Wäsche lohnt sich der Blick nach Übersee. Und wer nicht so weit blicken möchte sei getröstet: Cakelingerie kann man  schon längst Hierzulande kaufen!

Advertisements